KFC Kekse – Kentucky Buttermilchkekse

Cet article fait partie de la catégorie Amerikanische Kuchenrezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Jedes Mal, wenn ich die Grenze zu den USA überquere und bei KFC anhalte, bekomme ich Buttermilchkekse. Nicht irgendwelche Buttermilchkekse, sondern die, die sie dort „Biskuits“ nennen. Das ist der offizielle Name, und er kommt aus den „südlichen“ Staaten, wie Kentucky oder Alabama. Hier ist das Rezept für diese zartschmelzenden Kekse.

Un beau biscuit sur une grille

Rezept für 12 Kekse

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtdauer des Rezepts: 30 Minuten

Zutaten für die Kentucky-Kekse

  • 250 g Mehl (2 Tassen)
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 115 g Butter (1/2 Tasse)
  • 1 Prise Salz
  • 3/4 Tasse Buttermilch – Sie können an der Grenze fermentierte Milch ersetzen(hier ist, wie Sie Ihre eigene Buttermilch machen)
Une pile de biscuits de buttermilk
Ein Stapel Buttermilchkekse

Kekse, die gibt es überall.

Sie werden in Restaurants zu Suppen serviert, in KFC und anderen Schnellrestaurants, in Grillrestaurants… Dieses Rezept sollte man unbedingt kennen, zumal es wirklich einfach zu machen ist und eine Weichheit hat, die man nicht unbedingt anderswo findet.

Die einfache Version ist wirklich billig zu machen, und sobald Sie es gemeistert haben, können Sie Dinge in den Teig hinzufügen:

  • Süßkartoffel
  • Chorizo
  • Cheddar-Käse
  • Etc…

Sie können auch Ihre eigenen Kombinationen erstellen, indem Sie Teile von Gerichten durch diesen halbierten Keks ersetzen. In Nordamerika haben wir z.B. auf der Speisekarte von McDo zum Frühstück Biskuit-Sandwiches, und wir finden anderswo Biskuit-Burger.

Un burger biscuit

Es wird bald auf der Website das Rezept von KFC’s Wings, so kombinieren Sie es mit diesen Keksen, Süßkartoffel-Pommes, oder Kartoffeln, und es wird perfekt sein !

Achten Sie beim Backen darauf, dass das Innere durchgebacken ist, denn durch das Aufgehen ist das Innere manchmal noch ein wenig weich.

Rezept für kfc-Kekse

  • Ofen auf 200°C (400° F) vorheizen
  • Nehmen Sie eine Schale
  • Mischen Sie das Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker
  • Die Butter hinzufügen und einen Streuselteig herstellen
  • Die Buttermilch hinzufügen
  • Legen Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche
  • Den Teig 2 Minuten lang bearbeiten
  • Den Teig auf ein Backblech legen
  • Rollen Sie den Teig so aus, dass er 15 cm mal 15 cm groß ist (6×6 Zoll)
  • In 12 gleich große Stücke schneiden – nicht zerbrechen
  • 15 Minuten backen (mit einer Messerspitze prüfen)
  • Kekse trennen und heiß servieren

Viel Spaß!

Un plat de biscuits Un biscuit avec de la soupe

Schreibe einen Kommentar