Weihnachten Mürbegebäck Rezept

Cet article fait partie de la catégorie Keks-Rezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Heute ist dieses Rezept nicht von mir, sondern von einer Dame, die auf den Namen Sweet isabelle hört. Sie backt Kekse und Cupcakes, die sie auf ihrer Website und in ihrem Laden in Montreal verkauft, und sie gibt auch Workshops zum Dekorieren von Keksen. Hier ist das Weihnachts-Mürbegebäck, ein Rezept, das sie speziell für Sie ausgewählt hat…

Rezept für etwa zwanzig Shortbread

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Gesamtzeit des Rezepts: 32 Minuten

Zutaten für das Weihnachts-Mürbegebäck

  • 1 Tasse (250 ml) ungesalzene Butter, erweicht
  • 3/4 Tasse (180 mL) Zucker
  • 1/2 Teelöffel (2 ml) Salz
  • 1 Teelöffel (5 ml) Madagaskar-Vanille
  • 2 Tassen (500 ml) Allzweckmehl
  • Gewürze (Zimt, Muskatnuss, Nagel, Kardamom, Sternanis, Muskatblüte, rosa Pfeffer) Eine Prise (oder mehr, je nach Geschmack) von jedem dieser gemahlenen Gewürze.

Zu Weihnachten können wir verschiedene Torten für einen süßen Abschluss machen.

Auf dem Gelände gab es bereits die Lebkuchenmänner, auch bekannt als Gingerbread Man.

Mit diesem Rezept, das wieder voller Gewürze ist, die den Geschmack verstärken, werden Sie mit einem Bissen in die USA reisen.

Wenn Sie die wunderschönen Keksdekorationen sehen wollen, die Isabelle macht, finden Sie sie hier: http: //www.sweetisabelle.com/fr/

DSC_3404

Rezept für Weihnachtsmürbegebäck

  • Butter und Zucker bei niedriger Geschwindigkeit schlagen
  • Die Vanille hinzufügen
  • Bei niedriger Geschwindigkeit oder mit einem Holzlöffel die trockenen Zutaten hinzufügen
  • Rollen Sie den Teig zwischen zwei Zellophanpapieren auf eine Dicke von etwa 1/4″ (6 mm) aus
  • Kühlen Sie den Teig 30 Minuten lang im Kühlschrank
  • Runden oder Formen mit Ausstechern ausstechen und auf ein mit Pergamentpapier belegtes Plätzchenblech legen
  • Vor dem Backen wieder für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • Ofen auf 160°C (325°F) vorheizen
  • Backen Sie ein Plätzchenblech nach dem anderen für 20 Minuten
  • Auf dem Backblech abkühlen lassen
  • Sie können mehr als ein Blech auf einmal backen, wenn Sie einen Umluftofen haben

Anmerkungen: Der Plätzchenteig kann im Voraus hergestellt werden und lässt sich eine Woche im Kühlschrank oder einen Monat im Gefrierfach aufbewahren.

Ich hoffe, Sie genießen dieses Rezept, und noch einmal ein frohes Weihnachtsfest an alle!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

DSC_3413

Schreibe einen Kommentar