Reise nach New York – NY

Cet article fait partie de la catégorie Reiseberichte in den USA

New York lässt viele Menschen träumen. Sein kosmopolitischer Charakter lockt viele Touristen an, die den berühmten Big Apple sehen wollen.

Hier ist eine kleine Geschichte über meine Reise dorthin im letzten Oktober, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie das Leben (und das Essen) dort wirklich ist.

Einige Fakten über New York :

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass New York die größte Stadt in den Vereinigten Staaten ist. Zählt man die Land- und Wasserflächen zusammen, die diese Stadt ausmachen, kommt man auf eine Gesamtfläche von 1214 Quadratkilometern (Quelle: Wikipedia). Verglichen mit den 105 Quadratkilometern von Paris wird man verstehen, dass man mehr als mehrere Tage braucht, wenn man sie von oben bis unten sehen will.


Vergrößern der Karte

Es ist eine ziemlich alte amerikanische Stadt, denn die Holländer gründeten sie 1624, und die Engländer benannten sie 1664 in New York um (früher New Amsterdam). Auf der Skala der amerikanischen Geschichte würde es fast wie eine Oma wirken.

Was sehr wichtig ist, um New York zu verstehen, ist die schwindelerregende Anzahl von Nationalitäten: 200. 800 Sprachen werden in New York gesprochen, was die Stadt zur sprachlich vielfältigsten Stadt der Welt macht (Quelle: Wikipedia).

Nachdem dieser Punkt nun geklärt ist, können Sie sich vorstellen, dass es auch eine große gastronomische Vielfalt in der Stadt gibt. Man kann indisch, afrikanisch, griechisch, japanisch und natürlich auch französisch essen. Es ist manchmal schwierig, eine Wahl zu treffen vor so vielen unbekannten Gerichten, die man aus reiner Neugierde probieren möchte.

Typisches New Yorker Essen

Was wäre New York ohne seine Hot Dogs? Das Restaurant Nathan’s, von dem man sagt, dass es der Ursprung der Hot Dogs ist, veranstaltet jedes Jahr einen Hot Dog-Esswettbewerb auf dem Coney Island Boardwalk, einem sehr berühmten Ort, der oft in Filmen zu sehen ist, mit seinen zahlreichen Geschäften, die so ziemlich alles als Lebensmittel verkaufen.

Coney Island

Und wissen Sie was, heute, ja Sie haben richtig gelesen, heute findet der Hot-Dog-Wettbewerb statt, zum amerikanischen 4. Juli. Viel Glück an alle Teilnehmer! (bringen Sie Ihr Betain-Zitrat mit)

<img class=“size-full img-responsive center-block wp-image-1517″ title=“Nathans“ src=“https://www.recette-americaine.com/wp-content/uploads/2012/07/Nathans.jpg“ alt=“Nathans“ height=“350″ /> Nathans

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass der amerikanische Hot Dog natürlich zu 100 % aus Rindfleisch und niemals aus Schweinefleisch besteht. Viele Juden genießen dieses Gericht, vielleicht ist das der Grund. Auf jeden Fall sind diese leckeren Jumbos wirklich viel besser als unsere vulgären Knackies.

Der Trichterkuchen ist eine Art Kuchen, der auf diesem Coney Island Boardwalk verkauft wird, und ich finde ihn ziemlich typisch. Konkret sieht es aus wie ein Gewirr aus frittierten Teigsträngen, mit Puderzucker. Ich will nicht sagen, dass es außergewöhnlich ist, aber zumindest macht es Spaß, es zu essen.

Funnel cake

Es gibt auch eine absolut beeindruckende Anzahl von Cupcake-Läden, unmöglich, sie alle für Sie aufzulisten, aber Sie werden dort bestimmt Ihr Glück finden.

Zu sehen in New York

Einige Dinge haben mich in New York mehr beeindruckt als andere (obwohl ich darauf hinweisen sollte, dass dies nicht meine erste Reise dorthin ist):

Little Odessa

Brunos Adressen in New York

Hier sind einige Adressen, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie nach New York reisen, denn sie sind einen Besuch wert:

Harney & Sons: ein echtes Juwel für alle Teeliebhaber (und ich bin ein sehr anspruchsvoller Mensch), mit einer sehr großen Auswahl an Tee aus aller Welt und besonders leckeren Eistees (die Siefür mein Rezept verwenden können). Das Geschäft befindet sich in Soho, in der 433 Broome St Ground Floor, New York, NY 10013.

Harney & sons

Virgil’s Real Barbecue: Nur einen Katzensprung vom Times Square entfernt, ist dieses auf Barbecue spezialisierte Restaurant ein wahrer Genuss. Dort ist es garantiert so, als hätten echte Cowboys Ihre Rippchen oder Ihr Steak selbst gegrillt. Sie können eine Verkostung mit 1, 2 oder 3 Fleischsorten und einer sehr großen Auswahl an Beilagen wählen.

Mein absoluter Favorit auf der Reise, ich habe es genossen.

Virgils barbecue

Das Must-Try war der Erdnusskuchen (zum Mitnehmen; yep, Sie glauben doch nicht, dass wir nach dem Testen von drei verschiedenen Fleischsorten noch Platz für ein Stück Kuchen haben), der absolut spießig aussah, aber erstaunlich leicht war, perfekt. Diejenigen, die es probiert haben und keine Erdnussbutter mögen, liebten es.

Interessante Reise-Links:

  1. Planen Sie in nächster Zeit eine Reise in die USA? Oder wollen Sie einfach Ihr Leben verändern und andere Kulturen entdecken? Entdecken Sie eine große Auswahl an Reisen in die USA auf der Usaveo-Website.
  2. Baliveo, der Spezialist für die Entdeckung der Insel Bali, bietet Ihnen eine ganze Reihe von Reisen nach Balizu entdecken
  3. Wenn Sie sich für China und Chinesen begeistern und eine Reise nach China planen, sei es für ein paar Tage oder für längere Zeit, sollten Sie sich die verschiedenen Angebote von China Tours auf der Chinaveo-Website nicht entgehen lassen.
  4. Machen Sie eine Reise oder einen All-Inclusive-Aufenthalt in Japan. Entdecken Sie die Japan Reiseangebote mit Japanveo.
  5. Gönnen Sie sich eine Reise auf die Seychellen mit Ihrer Familie, Freunden oder als Paar dank der verschiedenen maßgeschneiderten Reiseangebote auf Seychellesveo.

Schreibe einen Kommentar