Kürbis & Apfel Muffin – Muffin à la citrouille et aux pommes

Cet article fait partie de la catégorie Muffin-Rezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Diese Kürbis-Apfel-Muffins gehen weg wie warme Semmeln, sobald Sie sie auf den Tisch stellen. Wenn Sie Starbucks Herbstbacken mögen, ist das etwas für Sie!

Rezept für 18 Muffins

Vorbereitung Kochen Gesamt
15 Minuten 45 min 1 H

Zutaten für die Kürbis-Apfel-Muffins

Nebenbei:

  • 50 g weißer Zucker (1/4 Tasse)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 15 g Mehl (2 Esslöffel)
  • 20 g Butter (4 Teelöffel)

Da wir nur noch 2 Wochen von Halloween entfernt sind und es Kürbiszeit ist, teile ich heute ein Kürbisgewürz-Muffin-Rezept.

Diese Gewürzmischung, die auch bei Starbucks verwendet wird, ist so alltäglich geworden, dass ihre Verwendung in jedem Getränk oder Gericht an den Herbst erinnert.

Die Zugabe von Äpfeln, die ebenfalls ein saisonales Produkt sind, ist ebenfalls umweltfreundlicher.

Un muffin à la citrouille et aux pommes avec une conserve de purée de citrouille

Dieser Muffin ist sehr reich an Gewürzen, Sie können sogar eine größere Dosis verwenden, wenn Sie den Geschmack von Kürbisgewürz mögen. Wenn Sie Zimt nicht so sehr mögen, können Sie ein anderes ähnliches Gewürz verwenden, oder einfach Kürbisgewürz.

Das Kürbisgewürz verleiht den Kuchen eine orange Farbe und macht sie zu perfekten süßen Happen für eine Party am 31. Oktober.

Jedenfalls kann ich Ihnen sagen, dass die 10 mitgebrachten Muffins in wenigen Minuten verschwunden waren!

Rezept für den Kürbis-Apfel-Muffin

  • Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen
  • Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen
  • Nehmen Sie eine große Schüssel
  • Geben Sie das Mehl, den Zucker, die Kürbisgewürzmischung, das Salz und das Backpulver in die Schüssel
  • Nehmen Sie eine weitere Schale
  • Die Eier, das Kürbispüree und das Öl hinzufügen
  • Schlagen Sie die Mischung
  • Gießen Sie es in die große Schüssel
  • Mischen Sie gerade genug, um zu kombinieren
  • Schneiden Sie den Apfel in kleine Würfel
  • Fügen Sie sie der Mischung hinzu und heben Sie die Äpfel vorsichtig unter
  • Löffeln Sie den Teig in die Muffinförmchen
  • Das restliche Mehl, Zucker, Zimt und Butter in kleinen Stücken mischen
  • Verarbeiten Sie die Mischung mit den Fingern zu Streuseln
  • Auf die Oberseite der Muffinformen streuen
  • Backen Sie für 35 bis 40 Minuten

Schreibe einen Kommentar