Whoopie Pie mit Chai-Gewürzen

Cet article fait partie de la catégorie Amerikanische Kuchenrezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Hier ist ein exotisches Rezept, der Chai Gewürz Whoopie Pie. Eine köstliche Mischung aus Aromen und Gewürzen, auf einem weichen Vanillekeksboden.

Rezept für 8 komplette Whoopies

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtdauer des Rezepts: 30 Minuten

Zutaten für den Whoopie Pie

  • 280 g Mehl (2 1/4 Tassen)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 113 g Butter (1/2 Tasse)
  • 125 g weißer Zucker (1/2 Tasse)
  • 100 g brauner Zucker (1/2 Tasse)
  • 2 Eier
  • 110 ml + 2 Esslöffel Milch (1/2 Tasse + 2 Esslöffel)
  • 1 Teelöffel Backpulver oder elsässische Hefe
  • 1 Teelöffel weißer Essig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Innenseite einer Vanilleschote

Zutaten für die Chai-Gewürzfüllung

  • 110 ml (1/2 Tasse) Milch
  • 1 Beutel Chai-Tee
  • 60 g Butter (1/4 Tasse)
  • 60 g Margarine (1/4 Tasse)
  • 250 g Puderzucker (2 Tassen)
  • 3/4 Teelöffel Kardamom
  • 3/4 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Nelken
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Piment
  • 1 Teelöffel Vanille-Aroma

Hier sind wir also heute, vermischen Indien und Amerika und machen Whoopie Pie mit einem indischen Tee, Chai.

Der Chai-Tee, den ich sehr schätze, ist ein schwarzer Tee mit vielen Gewürzen, der sehr viel Geschmack gibt.

In diesem Tee finden wir normalerweise:

Hier sind konkret die Gewürze, aus denen sich dieser Tee zusammensetzt:
Le chaï tea décomposé

Im Gegensatz zu anderen Tees wird er mit Milch gemischt oder ganz in Milch aufgebrüht und gesüßt.

Den besten Chai-Tee gibt es in Indien, aber man kann ihn auch im Supermarkt oder viel besser in einem Teeladen kaufen, wobei die Mischung so aussieht:
Le mélange chaï

In den USA ist es so bekannt und beliebt, dass Haagen Das daraus sogar Eiscreme macht:

Glace Chai Latte
Chai Latte Ice Cream

Rezept für Whoopie Pie

  • Ofen auf 190°C (th 6-7 oder 375° F) vorheizen
  • Mischen Sie das Mehl, die Hefe und das Salz in einer Schüssel.
  • In einer anderen Schüssel die Butter zu einer Mousse schlagen
  • Weiter schlagen und den Zucker hinzufügen
  • Fügen Sie die Eier nach und nach hinzu
  • Fügen Sie die halbe Tasse Milch hinzu
  • Wieder schlagen
  • Geben Sie in einer kleinen Schüssel das Backpulver, den Essig und die zwei Esslöffel Milch zusammen
  • Ein wenig aufschäumen lassen und mischen
  • Geben Sie die Hälfte der Buttermischung mit der Hälfte der Mehlmischung
  • Mischen
  • Fügen Sie die anderen beiden Hälften hinzu
  • Mischen
  • Fügen Sie die Essigmischung hinzu
  • Mischen fortsetzen
  • Fügen Sie das Vanillearoma und das Innere der Schote hinzu
  • Mit zwei Esslöffeln kleine Teigkugeln auf einem Backblech formen
  • 8 bis 12 Minuten backen, die Kekse sollten weich, aber gar sein (nicht warten, bis sie hart sind!)
  • Das Blech aus dem Ofen nehmen und ruhen lassen

Rezept für Chai-Füllung

  • Kochen Sie den Tee in der Milch einige Minuten lang bei starker Hitze
  • Sobald die Milch heiß ist, gießen Sie sie mit dem Tee in ein Glas und lassen sie einige Stunden ziehen. Wenn er eine solche Farbe hat und würzig riecht, ist er ausreichend gebraut.
  • Un Bol de Chai Latte
  • In einer Schüssel die Butter, die Margarine und den Zucker mit einem Mixer glatt und schaumig schlagen
  • Gießen Sie die Hälfte der Teemilch in die Mischung und schlagen Sie gut
  • Die Gewürze hinzufügen
  • Schlagen Sie die Mischung, bis Sie eine Mousse haben
  • Verteilen Sie die Mousse zwischen zwei Whoopies, und schließen Sie sie

Sie erhalten diese leckeren Whoopies, die im Mund und nicht in der Hand schmelzen!

Schreibe einen Kommentar