Wo kann man in New York übernachten?

Cet article fait partie de la catégorie Reiseberichte in den USA

Ich werde oft nach meinen Reisezielen in den Vereinigten Staaten gefragt, insbesondere nach New York. Hier ist also ein kleiner Leitfaden über die verschiedenen Bereiche von NY, um zu wissen, wo man bleiben sollte.

caption id=“attachment_2448″ align=“aligncenter“ ]La statue de la liberté Die Freiheitsstatue[/caption]

Der Big Apple ist natürlich ein Traum, aber er ist groß und man verbringt nicht immer 2 Wochen dort.

Hier ist eine Karte von New York:

Größere Karte anzeigen

Die Stadt kann in 5 große Bezirke (in VO 5 Bezirke genannt) unterteilt werden:

  • Manhattan
  • Königinnen
  • Staten Island
  • Bronx
  • Brooklyn

Hier sehen Sie, wo sie sich auf einer Karte befinden:

NYC boroughs
NYC-Bezirke

Lassen Sie uns nun ein wenig über jeden „Borough“ sprechen:

Manhattan

Die Insel Manhattan ist sicherlich die berühmteste für Touristen. Es ist der kleinste der 5 Bezirke, aber der am dichtesten besiedelte. In der Tat, wenn Sie dort sind, ist es voll von Menschen!

Es gibt alle Attraktionen und Orte zu sehen, wie z. B.:

  • Times Square
  • Metropolitan Museum of Art
  • Zentraler Park
  • 5th Avenue
  • Soho

Was die Hotelpreise angeht, sind wir in diesen Gewässern (in normalen Zeiten natürlich):

  • Ein Bett in einem Jugendhotel: $15-$40
  • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad in einem 1-Sterne-Hotel: $60-$120
  • Doppelzimmer mit eigenem Bad in einem 1-Sterne-Hotel: $100-$250
  • Ein Doppelzimmer in einem Mittelklassehotel: $250 und mehr

Wie Sie sehen, ist das Übernachten in Manhattan ziemlich teuer, aber es ist die richtige Wahl, wenn Sie nur für 3 oder 4 Tage dort übernachten, weil Sie eine Menge Reisezeit sparen.

Zu denen, die in Manhattan aufgewachsen sind, gehören Jack Nicholson, Viggo Mortensen, Lady Gaga…

Königinnen

Queens ist der größte Stadtbezirk in New York und der zweitgrößte in Bezug auf die Einwohnerzahl. Man fühlt sich weniger bedrängt, obwohl es sehr voll ist.

Es ist ein sehr großes Gebiet, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihr Hotel wählen, schauen Sie sich eine Karte an, denn Sie können 45 Minuten mit der U-Bahn oder 3 Stunden mit dem Auto unterwegs sein. Sie können immer mit dem Auto nach Manhattan fahren, aber Sie werden Staus haben und entweder Probleme haben, einen Parkplatz zu finden, oder ein großes Ticket zu bezahlen.

Die 2 größten Flughäfen in NY befinden sich in Queens, so dass Sie zwangsläufig durch sie fahren müssen. Es gibt viel weniger zu sehen, aber es gibt immer noch die US Open und die Spiele der Mets.

Was die Preise der Hotels betrifft, so variieren sie zu sehr, um einen Durchschnittspreis angeben zu können, je nachdem, wo Sie sich befinden.

Unter denen, die in Queens aufgewachsen sind, finden wir Lucy Liu, Christopher Walken, NAS…

Staten Island

Staten Island ist das am wenigsten besiedelte Gebiet und das am meisten isolierte. Um dorthin zu gelangen, können Sie eine Fähre, eine Brücke oder eine U-Bahn (oder einen Bus) nehmen.

Es gibt den Staten Island Zoo, aber die meisten Leute fahren mit der Fähre nur, um die Freiheitsstatue (die ihnen geschenkt wurde, ich erinnere Sie) und Ellis Island zu sehen, die zwischen 1892 und 1954 der Landeplatz für Einwanderer war.

Es ist wirklich nicht der beste Ort zum Schlafen, wenn Sie die Stadt besuchen, aber Sie werden dort Hotels finden.

Unter denen, die auf Staten Island aufgewachsen sind, finden wir Theo Rossi, Steven Seagal, Martin Sheen…

Bronx

Jetzt weiß ich, was sich viele Leute sagen werden: Oulala, die Bronx, nein, das ist gefährlich, da schlafe ich nicht. Auch wenn der Ruf der Bronx in den 70er Jahren verdient gewesen sein mag, so ist dies heute nicht mehr der Fall.

Wie in vielen Großstädten hat die Sanierung dieses Gebietes wahre Wunder bewirkt. Natürlich sind manche Gegenden zu meiden, aber ist das nicht auch in Paris, London oder anderen Hauptstädten der Fall?

In der Bronx gibt es einiges zu sehen:

  • Der Bronx Zoo
  • Botanische Gärten
  • Yankee-Stadion

Zu denen, die in der Bronx aufgewachsen sind, gehören Woody Allen, Jennifer Lopez, Tony Curtis, Stanley Kubrick…

Brooklynn

Brooklyn ist das am dichtesten besiedelte Gebiet von New York. In der Nähe von Manhattan und in der Nähe von Queens, es ist ein großartiger Ort zum Leben.

Wenn man nach Brooklyn geht, stellt man fest, dass es ethnische Viertel gibt: russische, chinesische, jüdische… Es macht wirklich Spaß, es zu sehen und darin zu leben.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören natürlich die Brooklyn Bridge, Coney Island und das New York Aquarium.

Zu denen, die in Brooklyn aufgewachsen sind, gehören Jay-z, Spike Lee, Steve Buscemi, Alyssa Milano…

Welche Websites Sie zum Schlafen verwenden können

Für Flugtickets verwende ich gerne Skyscanner.

Für Hotels mag ich Holidaycheck, weil es dort eine große Auswahl, viele Bewertungen und viele Optionen gibt, die Ihnen bei der Auswahl helfen.

So, jetzt sind Sie dran, wann ist dieser NY-Ausflug?

Schreibe einen Kommentar