Abreise nach San Francisco

Cet article fait partie de la catégorie Reiseberichte in den USA

Ich habe das Vergnügen, nächste Woche nach San Francisco zu fahren. Eine Reise, die viele Geschichten zu erzählen verspricht.

Le golden gate de San Francisco

Und ja, in der Mitte des März werde ich in San Francisco sein.

Also erst einmal, falls jemand von euch dort wohnt und Lust hat, mal mit mir etwas zu essen, schickt mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Für meine anderen Leser, die bleiben, wo sie sind, werde ich versuchen, Sie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten, obwohl ich so viel zu tun habe, dass ich nicht weiß, ob ich das kann. Sie werden danach sowieso Artikel haben, mit Bildern und allem.

Ein kleiner geografischer Hinweis: San Francisco liegt in Kalifornien, nördlich von Los Angeles

Kalifornien ist mit Alaska, Oregon und Washington einer der westlichsten „Land“-Staaten der U.S.A. (Vorsicht, ich sagte Washington und nicht Washington DC, zwingen Sie mich nicht zu sagen, was ich nicht gesagt habe)

Die Temperatur ist immer angenehm, auch im Winter, was allerdings ein Problem darstellt: eine sehr große Obdachlosenpopulation (ich kann es ihnen nicht verübeln, die Aussicht, in den östlichen Staaten zu erfrieren, ist unattraktiv).

Es ist die größte „schwule“ Stadt der Welt, knapp vor Paris. Sie sind seit Jahrzehnten akzeptiert, lange bevor andere Städte etwas nachgelassen haben.

Hier sehen Sie, wo San Francisco auf einer Karte liegt:

Vergrößern der Karte

Ich habe natürlich jede Menge Essens-Eskapaden geplant, denn SF ist bekannt für sein gutes Essen, insbesondere Sushi. Und neben meinem Hotel ist ein sehr gut bewertetes Soul Food Restaurant, so dass ich wie in Louisiana essen konnte, ohne dorthin fahren zu müssen (zumindest im Moment)!

Um über neue Artikel benachrichtigt zu werden, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, wenn Sie noch nicht im Newsletter eingetragen sind. Außerdem schenke ich Ihnen ein Buch mit 10 neuen Rezepten + Kürbisdesigns, die Sie an Halloween machen können. Cool, oder?

Schreibe einen Kommentar