Rezeptur für Chili con Carne

Cet article fait partie de la catégorie Amerikanische Lebensmittel Rezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Dieses Rezept ist eine echte Institution in den Vereinigten Staaten und Mexiko. Lernen Sie, wie man das berühmte Chili con Carne zubereitet, ein Klassiker aus den Cowboy-Filmen, und viel besser als das, was Sie in Restaurants finden.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit des Rezepts:

Zutaten für das Chili con Carne

  • 1 große Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer oder Chipotle-Pulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Rinderbrühwürfel
  • 400 g Tomatenwürfel aus der Dose
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 400 g gekochte Kidneybohnen
  • 1 Esslöffel Öl

Da wir uns dem 6. Jahrestag des Blogs nähern (bereits!), ist mir aufgefallen, dass ich noch nie ein Rezept für Chili con Carne gepostet habe, obwohl es ein Rezept ist, das ich für seine Einfachheit und Aromen liebe.

Also zunächst einmal: Was bedeutet „Chili con carne“? Nun, es bedeutet „Chili mit Fleisch“, auch wenn wir in den USA dieses Gericht normalerweise als „Chili“ bezeichnen.

Das ursprüngliche Rezept für Chili con Carne schien aus Rinderfett, getrocknetem Rindfleisch, getrockneten Chilis und Salz zu bestehen, das zu Ziegeln geformt und dann in der Sonne getrocknet wurde. Die Mexikaner konnten es dann mitnehmen und in Wasser kochen.

Die Amerikaner lernten dieses Chili con Carne 1893 auf der Kolumbien-Ausstellung in Chicago kennen, und zwar am Chili-Stand in San Antonio (Texas). Das Rezept war sehr beliebt, und seitdem ist das Chili zum offiziellen Gericht des Staates Texas geworden, so sehr, dass wir jetzt von Chili nach texanischer Art sprechen, wenn wir ihr Rezept befolgen.

Die authentische mexikanische Version enthält keine Bohnen, was eine sehr amerikanische Zutat ist. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (1900-1950) wurden viele Chili-Stände von Familien in ganz Texas und dann in Orten betrieben, in die Texaner eingewandert waren. Dies ist den uns bekannten Limonadenständen sehr ähnlich.

Es gibt viele Variationen, manche ohne Bohnen, manche ohne Tomaten, und ich habe in Mexiko sogar ein „Chili sin carne“, also ein vegetarisches Chili, gegessen, denn in dem Ort, wo ich war, gab es wirklich keine Kühe und die Versorgung war nicht einfach.

Ich habe dieses Rezept so abgemessen, dass es für die große Mehrheit essbar ist. Wenn Sie es scharf mögen, so wie ich, können Sie die Menge des Chilipulvers verdoppeln oder sogar frische Chilis hinzufügen, die Sie geöffnet haben, so dass die Samen freiliegen.

Dies ist ein sehr praktisches Gericht, da es Ihnen erlaubt, Fleischreste zu verwenden, und ganz ehrlich, Sie brauchen kein erstklassiges Fleisch. Es hält sich auch sehr gut im Kühlschrank oder Gefrierschrank für lange Zeiträume.

Sie können das Chili so essen, wie es ist, aber normalerweise wird es von sehr einfachem weißem Reis begleitet, manchmal mit Limettensaft oben drauf.

Un bol de chili con carne sans agrements

Rezept für Chili con Carne

  • Beginnen Sie damit, die Zwiebel zu würfeln, die rote Paprika in Scheiben zu schneiden und den Knoblauch zu hacken
  • Stellen Sie einen Kochtopf auf mittlere Hitze
  • Geben Sie den Esslöffel Öl hinzu und lassen Sie es 2 Minuten lang erhitzen
  • Die Zwiebeln unter häufigem Rühren hinzufügen, bis sie glasig sind
  • Knoblauch, Pfeffer, Chilipulver, Paprika und Kreuzkümmel hinzufügen
  • Gut mischen und 5 Minuten kochen
  • Rindfleisch zugeben und die Temperatur bis zum Anbraten erhöhen
  • In der Zwischenzeit verdünnen Sie den Rinderbrühwürfel in 300 ml sehr heißem Wasser
  • In die Pfanne gießen
  • Die gewürfelten Tomaten, Majoran, Zucker und Tomatenmark hinzufügen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Kräftig mischen
  • Zum Kochen bringen, dann die Temperatur auf ein Köcheln reduzieren
  • 20 Minuten kochen, von Zeit zu Zeit umrühren, um ein Anhaften zu verhindern, mit einem Deckel
  • Die roten Bohnen hinzufügen
  • Abschmecken und die Würze anpassen
  • Erneut zum Kochen bringen, dann die Temperatur auf ein Köcheln reduzieren
  • 10 Minuten kochen, gelegentlich umrühren, um ein Anhaften zu verhindern, ohne Deckel
  • Schalten Sie die Hitze aus, setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie ihn 10 Minuten lang ruhen

Schreibe einen Kommentar