Knoblauchknoten – Knoblauch-Pizzabrot

Cet article fait partie de la catégorie Amerikanische Lebensmittel Rezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Heute ist der 4. Juli, also werden wir ein Familienrezept machen, Knoblauchknoten. Das sind Pizzateigbrote mit Knoblauch.

Les garlic knots

Rezept für 24 Brote

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 17 Minuten

Gesamtdauer des Rezepts: 22 Minuten

Zutaten für die Knoblauchknoten

  • 1 Pizzateig von 280 g (10 Unzen)
  • 50 g frischer Knoblauch (6 Esslöffel)
  • 25 g geriebener Parmesankäse (5 Esslöffel)
  • 80 ml Olivenöl (1/3 Tasse)
  • 10 g frische Petersilie oder Basilikum (3 Esslöffel)
  • 6 g Salz (1 Teelöffel)
  • 3 g rote Paprikaflocken (optional – 1 Teelöffel)

Ich kannte dieses Gericht überhaupt nicht bis vor 3 Wochen, als ich zu einer Verlobungsfeier nach New York fuhr.

Eines Mittags fand ich mich vor einer Pizzeria wieder. Ich war hungrig, aber ich wollte kein Stück Pizza essen. Dann sah ich auf der Speisekarte: „Knoblauchknoten: 1,50 $“.

Ich sagte mir, dass es billig ist und dass ich es versuchen würde. Und ich entdeckte diese guten Brötchen, die sehr einfach zu machen sind und einen sehr guten Knoblauchgeschmack haben.

Außerdem ist Knoblauch sehr gut für Ihre Gesundheit, ebenso wie Olivenöl, Chili und Petersilie (oder Basilikum). Wenn Sie also nicht das ganze Gericht essen, ist das in Ordnung 😉

Un bol de garlic knots

Rezept für Knoblauchknoten

  • Ofen auf 230°C (450°F) vorheizen
  • Rollen Sie den Teig auf einem Backblech von ca. 25 X 40 cm aus
  • Schneiden Sie den Teig horizontal in die Hälfte, dann machen Sie 12 vertikale Scheiben (das ergibt 24 Stücke)
  • Machen Sie mit jedem Teigstück einen Knoten
  • Legen Sie die Teigknoten auf ein geöltes Backblech
  • Backen, bis sie goldbraun sind
  • Während des Backens Knoblauch, Basilikum (oder Petersilie) fein hacken
  • Backen, bis sie goldbraun sind
  • Nehmen Sie die Kugeln aus dem Ofen und geben Sie sie sofort in eine große Schüssel
  • Während sie noch warm sind (dies ist wichtig), beträufeln Sie sie mit dem Olivenöl
  • Gießen Sie alle anderen Zutaten über die Kugeln, während sie noch heiß und feucht sind
  • Mit den Händen oder Utensilien umrühren, bis alle Kugeln Knoblauch an sich haben
  • Etwas abkühlen lassen und servieren

Es spricht nichts dagegen, dieses Rezept mit anderen Gewürzen zu adaptieren, wobei die Basis natürlich Knoblauch ist.

Le résultat final On peut aussi faire un seul gros garlic knot

Schreibe einen Kommentar