Blondie – Weißer Brownie ohne Schokolade

Cet article fait partie de la catégorie Brownie-Rezepte

Note moyenne / 5. Nombre de votes :

Pas encore de vote. Soyez le ou la première à donner votre avis

Der Blondie ist eine Basis für Brownies, nur dass er keine Schokolade enthält. Es ist genauso gut und perfekt für diejenigen, die Vanille bevorzugen.

Le blondie se distingue par sa couleur miel

Rezept für 8 bis 10 Personen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit des Rezepts: 45 Minuten

Zutaten für den Blondie

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker (1/2 Tasse)
  • 190 g Mehl (1 1/2 Tassen)
  • 225 g Butter (1 Tasse)
  • 220 g brauner Zucker (1 Tasse)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Backpulver oder Natron
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 160 g Haferflocken/Flocken (2 Tassen)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Schokoladenchips (optional)
  • Rosinen (wahlweise)
  • Nüsse (optional)

Der Blondie ist ein Brownie ohne Schokolade, der in den USA oft, in Frankreich aber gar nicht vorkommt.

Es ist nicht wie der weiße Schokoladen-Brownie, der süßer ist. Der Blondie hat eher einen Vanillegeschmack, was diejenigen ansprechen wird, die keine Schokolade mögen oder die Vanille bevorzugen.

Es ist genauso einfach zu machen, und in dieser Version fügen wir Haferflocken hinzu, die für Ballaststoffe und mehr Festigkeit sorgen.

C'est tellement populaire qu'on en fait même une glace

Rezept für den Blondie

  • Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen
  • Eine Auflaufform 9X13 (22 x 33 cm) buttern
  • In einer großen Schüssel die weiche Butter, den braunen Zucker und den weißen Zucker mischen, bis die Mischung cremig ist
  • Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie gut
  • Fügen Sie die Vanille hinzu, mischen Sie und fügen Sie dann alle anderen Zutaten hinzu
  • Gut mischen, damit alle Zutaten angefeuchtet werden
  • In die Pfanne gießen
  • 20 bis 25 Minuten kochen
  • Vor dem Schneiden in Riegel stehen lassen

Le blondie est délicieux avec de la chantilly

Schreibe einen Kommentar