Die Wahrheit über Popcorn in Nordamerika

Cet article fait partie de la catégorie Lebensmittel der USA-Küche

Die Entdeckung von Popcorn in Nordamerika kann für Europäer manchmal ein Schock sein, deshalb dachte ich, ich erzähle Ihnen davon.

Ich beginne mit einem Geständnis: Als Kind habe ich selten Popcorn gegessen, wenn ich ins Kino ging. Dies geschah aus zwei Gründen:

  1. Meine Mutter dachte, es sei teuer
  2. Ich habe mich immer an dem kleinen Teil des Popcorns verschluckt, der wie eine Karamellschicht aussieht

Als ich nach Kanada gezogen bin, habe ich mir (unter dem Einfluss meiner Frau) angewöhnt, auf dem Weg zum Kino Essen zu kaufen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass das in nordamerikanischen Kinos servierte Essen sich von dem in Europa (mit Ausnahme von Deutschland) unterscheidet. Sie werden kein süßes Popcorn finden, dafür aber viele andere Optionen wie Frozen Yogurt oder Hot Dogs. Aber kommen wir zurück zu einem wichtigen Punkt.

Kein Karamell-Popcorn! (Auf der anderen Seite haben Sie eine All-you-can-eat-Pumpe für gefälschte Butter, stellen Sie sich vor)

Ich war sehr enttäuscht darüber, verstand aber schnell, dass dies aus Marketinggründen gemacht wurde. Salziges Popcorn macht sehr schnell durstig, so dass man mehr oder weniger gezwungen ist, ein großes Getränk dazu zu nehmen, was den durchschnittlichen Kauf und damit den Umsatz des Kinos erhöht. So sind wir schnell auf Hot Dogs und Käse-Nachos umgestiegen, die leckerer und nicht unbedingt viel teurer sind.

Sie haben auch andere Möglichkeiten:

  • Brezeln
  • M&Ms und andere Süßigkeiten
  • Nuggets
  • Hamburger

Popcorn multigoût

Also hatte ich die Freude am Karamell-Popcorn aufgegeben, bis ich eines Tages entdeckte, dass es spezielle Popcorn-Läden gibt. Ich war wirklich verblüfft über die Anzahl der verfügbaren Geschmacksrichtungen (in Kanada ist es Kernel-Popcorn):

  • Karamell und Butter
  • Kalifornisch : halb süß, halb salzig, es funktioniert sehr gut
  • Chicago : Karamell und Cheddar
  • Doppelter Cheddar
  • Cheddar und Dill
  • Ranch-Sauce
  • Bufallo Hot Wings und Blauschimmelkäse
  • Ketchup
  • Salz & Essig
  • Mexikanisch: Käse und Chili
  • Chilischote
  • Und viele mehr

Das hat mich ein wenig entspannt, da ich weiß, dass ich viele andere Geschmacksrichtungen genießen könnte, aber nicht in einem Kino.

Ich habe auch versucht, einige zu Hause zu machen, mit der doppelten Pfanne Arten, Schütteln regelmäßig. Der erste Versuch war nicht sehr gut und führte zu mehr schwarzem Rauch als Popcorn, aber die folgenden Male waren erfolgreicher. Ich denke immer noch, dass es ein großer Aufwand ist…

Ich habe auf einer Party auch eine Popcornmaschine ausprobiert, so wie hier, und sie ist viel effizienter. Natürlich ist es für ein größeres Volumen, aber Sie können sich auf die Qualität verlassen, die damit einhergeht.

Wenn Sie also Ihr eigenes Popcorn machen, oder wenn Sie in den USA oder Kanada unterwegs sind, seien Sie ein wenig abenteuerlustig, probieren Sie verschiedene Geschmacksrichtungen. Ich weiß, es klingt ein bisschen verrückt, aber im Grunde ist Popcorn wie Kartoffelchips, es funktioniert mit allem!

Schreibe einen Kommentar